✓ Versandkostenfrei ab 250,- € Bestellwert ✓ Nur für Gewerbekunden ✓

WEIL Kombi-Anlage Umkehrosmose / Enthärtung Low Energy

100 - 500 l/h Reinwasserleistung

Lieferzeit 16-20 Werktage

Variante auswählen (1)
Produktnummer: AQ0016388.5
Produktinformationen "WEIL Kombi-Anlage Umkehrosmose / Enthärtung Low Energy"

Kompakte Umkehrosmoseanlagen inklusive Voraufbereitungskomponenten zur Entsalzung von enthärtetem Trinkwasser

500 l/h Reinwasserleistung

Die Low Energy (LE) Serie zeichnet sich - im Gegensatz zur High Reject (HR, hoher Salzrückhalt) Serie - durch ihren geringen Energieverbrauch aus.

Die Serie Umkehrosmoseanlagen Kombi-Anlage-WRO LE liefert 500 l bei 15°C entsalztes Permeat pro Stunde, zur Verwendung als Prozesswasser z.B. in der Lebensmittelindustrie, der chemischen Produktion als Kesselspeisewasser, für Kühlsysteme, in der Pharmazie und für viele weiteren Anwendungen.

Vorteile der Kombi-Anlage-WRO 500 LE auf einen Blick:

  • Kompakte Bauweise
  • Energiesparende - Niederdruck-Membranen bzw. hoch rückhaltende Membranen
  • Hohe Ausbeute (75 %)
  • Spülmagnetventil aus Edelstahl
  • Edelstahl Hochdruckpumpe
  • Edelstahlrahmen
  • Höhenverstellbare Füße
  • Komfortable Klein-SPS Steuerung
  • Steuereinheit erweiterbar
  • Frei programmierbare Spülintervalle
  • Stillstandsspülung mit Zeitvorwahl
  • Individuell einstellbare Grenzwerte
  • Made in Germany


Die Anlagen sind betriebsfertig auf einem Edelstahlgrundrahmen installiert. Zur Nivellierung sind die Füße des Grundrahmens einzeln höhenverstellbar. Die Steuer- und Bedienelemente sind gut zugänglich auf einer Kunststoff-Frontplatte montiert.

Die Anlagen verfügen über:

  • 50 μm Grobfilterkerze als Vorfilter
  • Systemtrenner
  • Mengen- und/oder zeitgesteuerte Kabinettenthärtungsanlage
  • 5 μm Spezialvorfilter
  • eine Hochdruck-Edelstahl-Trennschieberpumpe und Hochleistungswickelmodule
  • automatisches Spül-Magnetventil aus Edelstahl
  • Automatisierungsmodul (Klein-SPS) mit Display


Die Steuerung ist standardmäßig mit umfangreichen Funktionen ausgestattet wie:

  • Start/Stop Automatik über Füllstandssensoren
  • Automatisches Spülen (auch mit Zeitvorwahl bei Anlagenstillstand)
  • Leitfähigkeitsüberwachung im Permeat
  • Pumpen - Trockenlaufschutz
  • Optional: Härtekontrolle im Zulauf.


Es werden u.a. die Durchflüsse für Permeat und Konzentrat, der Vordruck (vor und hinter dem Vorfilter), der Pumpendruck, der Konzentratdruck, sowie die Leitfähigkeit im Permeat angezeigt.



Die Standardausstattungen der Steuerung sowie die optionalen Funktionen entsprechen denen der Niederdruckanlagen.

PI-Kombianlage-WRO_75-500_LE-HR-2019-08-D_32007.pdf
pdf | 0.63 MB