Neukunden-Rabatt 25,- € mit Gutschein-Code: Kennenlernen2022 ✓ Versandkostenfrei ab 250,- € Bestellwert ✓ Nur für Gewerbekunden ✓

Microbium MPN Analyser - DIGITAL

Lieferzeit 4-5 Werktage

Produktnummer: AQ0008794
Produktinformationen "Microbium MPN Analyser - DIGITAL"

MPN Analyser - DIGITAL 

Der Microbium® MPN Analyzer ist das weltweit erste automatisierte Gerät, das den Nachweis und die Quantifizierung von E. coli und coliformen Bakterien in Trink-, Abwasser- und Prozesswasser ermöglicht.

Es basiert auf der MPN-Methode (Most Probable Number Method), die nach ISO 9308-2 die Standard-Labormethode zur Quantifizierung von E. coli und coliformen Bakterien in Wasser ist. Bei diesem Verfahren wird die entnommene Wasserprobe mehrfach verdünnt und die Verdünnungen anschließend auf den Agar des Mediums geimpft. Nach der Inkubation bei 37 °C werden, die durch Einzelverdünnung gewachsenen Kolonien, gezählt und anschließend die Anfangskonzentration in der Wasserprobe entsprechend der Verdünnung neu berechnet. Die Methode selbst ist sehr zeitintensiv, es wird viel Labormaterial verbraucht, sie wird im Labor durchgeführt und das Personal muss über entsprechende mikrobiologische Kenntnisse verfügen.

Der Microbium® MPN-Analysator bietet die gleiche Analysequalität ohne Labors, geschultes Personal und Abfallmaterialien. Verdünnungen werden dabei mit Kammern unterschiedlichen Volumens simuliert.

In diesem Set sind enthalten:

  • 4 Mal Microbium MPN Analyser (digital) 
  • 1 Mal 56 Liter Incubator für MPN Analyser
  • 1 Mal Software für Windows 
  • 20 Mal Reagenzien 
  • 20 Mal sterile Platikflasche 100 ml mit Natriumthiosulfat
  • 1 Mal Reinigungset
  • 4 Trichter 

DER ANALYSATOR BESTEHT AUS ZWEI TEILEN:

✓ Der untere Hauptteil besteht aus 24 röhrenförmigen Kammern und einer Kammer für den Probenüberschuss. Die Fächer sind in acht verschiedenen Bänden, wobei jeder Band in drei Replikaten erscheint. Sie sind spiralförmig im Uhrzeigersinn angeordnet, um die Probe gleichmäßig zu verteilen, mit einem Gesamtvolumen von 100 ml. Die Probenüberschusskammer dient nur dem Abfall und wird in der Analyse selbst nicht berücksichtigt.

✓ Die Abdeckung ist mit 24 intelligenten Sensoren (über den 24 unteren Fächern positioniert), LED-Leuchten und einem Mikroprozessor ausgestattet. Ein solches System ermöglicht den Nachweis, die Messung und die Kontrolle für die automatische Quantifizierung von E. coli und coliformen Bakterien.

Auf der Abdeckung befinden sich außerdem: USB-Ausgang zum Laden des Akkus, LED-Leuchte zur Anzeige des Gerätestatus (grün – Leerlauf, rot – Messen oder Laden) und eine Ein- oder Aus-Taste (auch für BT-Verbindung verwendet). das Tablet).

VORTEILE:

✓ einzigartig (weltweit erstes automatisiertes System zum Nachweis von E. coli und coliformen Bakterien)

✓ entspricht ISO 9308-2, die die Methode der wahrscheinlichsten Zahl in Wasser spezifiziert und wird von allen akkreditierten Laboren verwendet

✓ automatisiert & digitalisiert (intelligentes Sensorsystem, das eine automatische Erkennung und Neuberechnung der Ergebnisse)

✓ einfach zu bedienen (nur 4 Schritte, keine Schulung erforderlich, keine Kenntnisse in Mikrobiologie erforderlich)

✓ Nachweisgrenze: bereits 1 Bakterium pro 100 ml, was in Sanitärsystemen entscheidend ist, wo die Werte von E. coli und coliformen Bakterien fast 0 sind

✓ Wirtschaftlichkeit: Die Analyse selbst kostet nur Reagenz- und Flaschenpreis - bis zu 10 Mal weniger als Laboranalysen

✓ Ökologische Lösung: kein Laborabfall, wiederverwendbares Gerät
 

FÜR DIE ANALYSE ERFORDERLICHE ERGÄNZUNGEN:

✓ sterile Flasche Natriumthiosulfat

✓ Reagenz (enthält ein Differenzierungsmedium), das eine unterschiedliche Färbung von E. coli ermöglicht (grün Färbung) und Colibakterien (Gelbfärbung)

✓ ein Tablet mit Software zum Anschluss an Analysatoren und zur Berechnung der Ergebnisse

✓ einen Inkubator, der eine Inkubation bei 37 °C ermöglicht


WIE FUNKTIONIERT DIE ANALYSE SELBST?

1. Nehmen Sie 100 ml einer Trinkwasserprobe in eine sterile Flasche mit Natriumthiosulfat (das im Trinkwasser vorhandenes Chlor neutralisiert). Bei Abwasser wird zunächst eine 1:100-Verdünnung in destilliertem Wasser vorgenommen. Nämlich der Analysator

2. Mischen Sie ein chromogenes Reagenz unter leichtem Rühren in die Wasserprobe.

3. Gießen Sie die Reagenzwasserprobe durch das oberste Fach in das Analysegerät. Da der Analysator ist spiralförmig, die Probe wird gleichmäßig auf alle 24 Kammern verteilt.

4. Das Hauptunterteil wird durch Drücken der Analysatortaste mit einem Deckel abgedeckt und angeschlossen.

5. Den Analysator in einen Inkubator stellen und 4–24 Stunden bei 37 °C inkubieren.

Während dieser Zeit ist die Smart Sensor System liest alle 15 Minuten den Farbwechsel in den Fächern und übermittelt diese Daten an die Software auf dem Tablet. Nach Abschluss der Analyse erstellt das Programm einen ISO-standardisierten Bericht. Bei hoher Belastung und damit hohen Konzentrationen von E. coli und coliformen Bakterien kann das Ergebnis innerhalb von 4 Stunden vorliegen, ansonsten zur Bestätigung der Analyse 24h Zeit.

WAS IST NACH DER ANALYSE (REINIGUNG)?

Nach der Analyse wird die Probe aus dem Analysator einfach abgelassen. Der Analysator wird unter fließendem Wasser gewaschen und dann wird Ethanol hineingegossen. Nach der Inkubation, ca. 10 min, wird das Ethanol abdekantiert und der Analysator getrocknet. Es ist somit bereit für die Wiederverwendung.

Microbium_MPN_Analyser_4_steps_ENG_16765.pdf
pdf | 6.97 MB